Blog, Tee
Entspannen Sie doch bei einer Tasse Tee, während Sie den Blog genießen.

Was bedeutet Vertrauen?

 

Vertrauen ist ein so mächtiges Wort und ein noch mächtiger Zustand.

Wer vertraut hofft bei seinem Gegenüber auf einen Menschen gestoßen zu sein, der einen als Person wertschätzt, respektiert und achtet. Doch passiert es zu oft, dass das entgegengebrachte Vertrauen mit Füßen getreten wird. Die Gründe sind unterschiedlich und im Grunde irrelevant. Letztendlich löst er Missbrauch von Vertrauen nur folgendes aus: man weiß nicht mehr, wem man sich öffnen kann. Das wiederum führt zu verschlossenen Gruppen und misstrauischen Gesellschaften, in welchen jeder in den Taten des anderen ein Akt der Verletzung sieht, also befürchtet über den Tisch gezogen zu werden.

Damit Vertrauen wieder das werden kann, das es im Grunde ist: durch Liebe erzeugte Wahrheit, dürfen wir alle lernen behutsam mit der Wahrheit und Liebe umzugehen, die uns entgegen gebracht wir. Wir dürfen lernen das mögliche Verlangen nach Aufmerksamkeit und Sensationsgeilheit nach Hinten zu stellen, da wir durch sie immer wieder die Menschen verraten, die uns Vertrauen schenken. So zieht man Personen in den Dreck, weil man gekränkt wurde oder das EGO nicht die Aufmerksamkeit erhielt, die man sich wünschte, anstatt sich zu fragen, warum man sich verletzt fühlt.

Vertrauen ist so wertvoll und kann Beziehungen auf ewig zusammenhalten oder sie in Sekunden für immer zerstören.

 

Peace and Love 🧡

 

Hirnforscher Professor Birbaumer spricht in der GEO über Vertrauen und seinen Ursprung. Lesen Sie sich rein, wenn Sie mögen.