Zielsetzung, wie erreiche ich, was ich möchte?
Workshop organisiert durch CrazyLife; copyright Flyer by S.-L. A. Warrelmann

 

Aus den Augen eines anderen

... Die Konsequenzen meines Handelns. So wirkt mein Verhalten auf andere!

 

 

 

Wie wirke ich eigentlich auf meine Mitmenschen und was löst mein Verhalten in andern aus?

Bist du dir deines Handelns bewusst und welchen Einfluss du auf andere hast?

Jeder Mensch wirkt auf seine Mitmenschen, ähnlich wie Wellen im Wasser. Ein unbedachter Satz kann bei einem anderen tiefsitzende Emotionen hervorrufen Ein Nein, kann bei deinem Gegenüber zur Ablehnung führen und ein nicht eingehaltenes Versprechen zu großer Enttäuschung führen.

Wir gehen in unserem Alltag leichtfertig mit unseren Worten und unserem Handeln um. Meistens denken wir nicht über unsere Wirkung nach, weil wir gewohnt sind zu handeln und denken, wie wir handeln und denken. Wir sind dann verwundert, wenn uns Menschen in einem Gespräch mitteilen, was unser Tun/Denken in ihnen ausgelöst hat. Teilst du einem Freund deine Meinung mit, kann das bei ihm zur Motivation führen sein Leben in eine komplett andere Bahn zu lenken, nur weil er von dir ein paar Sätze aufgeschnappt hat. Dies kann dazu führen, dass diese Person in eine Situation stürzt, die gar nicht zu ihm passt und ihm schadet.

Nun könnte man fragen: Was kümmert es mich was andere mit meinen Worten anfangen?, frei nach dem Motto: Ich bin nur verantwortlich für das was ich sage, nicht für das was die Menschen mit meinen Worten anfangen.

Aber das ist ein Trugschluss. Denn wir sind nicht nur für unsere Aussagen verantwortlich, sondern auch die Wirkung unserer Worte. Gerade wenn es um Partnerschaften, Freundschaften oder Eltern-Kind- Beziehungen geht, setzten wir uns erst mit unseren Worten und Taten auseinander, wenn diese bei unserem Gegenüber bereits Wirkung gezeigt hat. Doch dann kann es in manchen Fällen zu spät sein, da bereits eine Verletzung entstanden ist.

Damit du nicht erst im Nachhinein schlau bist möchten wir dich in dem Workshop "Aus den Augen eines anderen" sensibilisieren.

Das hilft dir schwierige Konflikte zu vermeiden, deine Außenwirkung einzuschätzen und achtsamer mit deiner Person umzugehen.